Essays / tags / wolffepack

Kickstarter für Fotografen

Das Jahr 2017 verspricht für Fotografen besonders spannend zu werden. Gleich 3 Kickstarter-Projekte haben mein Interesse geweckt und nun warte ich sehnlichst auf deren Lieferung.

Als erstes sollte die Konkurrenz für den bisherigen Rucksackpark im März eintreffen. Die Rede ist vom Wolffepack Capture Rucksack für Fotografen und Reisen. Der ist gerade mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet worden.


Weiter geht es dann im April mit dem Smartphone Stabilizer von FlowMotion. Ruckelfreie Videoaufnahmen mit dem Smartphone sollten damit der Vergangenheit angehören und für Abwechslung bei der Gestaltung von AV-Shows sorgen.


Und da bekanntlich alle guten Dinge drei sind, wird sich noch ein kleines aber feines Tool Unleashed von Foolography im Sommer hinzu gesellen.


Update 19.03.2017 Unleashed

Solche Mails nehmen einen echt die Vorfreude!
Vote for my unsupported camera survey results We get often asked for the Canon 7D Mark II and 70D - not just in the survey, but in emails and in person as well! Please believe us, when we say we’d love to support all Canons and Nikons. In the case of these two models though, the plugs are very uniquely arranged which means those cameras would need two unique UNLEASHEDs just for those cameras. Nonetheless, we’re actually thinking about making those, but cannot yet promise anything at this point. All in all, for us, the next steps are pretty obvious. :) After finishing the UNLEASHED for Canon and Nikon which remain our prioritiy for now,, we will continue our work on making the Unleashed for Sony cameras. But at the same time we’ll look into supporting Olympus, Fuji, Panasonic as well as Pentax. In fact, we’re talking to some of these Manufacturers to get support and APIs to speed up development. We want to thank all those of you who pledged for their unsupported camera and took the time to fill out the survey. It really helped us a lot and we are now more confident regarding next steps of development for other camera manufacturers.

Da droht für mich das "Aus" dieses Projekts. Ich frage mich nur, ob es nur bei diesen beiden Modellen Unterschiede gibt?

Update 14.08.2019 FlowMotion

Mit Wirkung zum 01.07.2019 hat FlowMotion den Betrieb eingestellt.

Der richtige Fotorucksack für Flugreisen

Flugreisen sind für Fotografen immer eine logistische Herausforderung. Wie groß und schwer darf der Fotorucksack sein, um noch als Handgepäck durchzugehen? Das hängt zunächst von der Fluglinie ab. Einheitliche Richtlinien gibt es zwar, jedoch weicht die eine oder andere Airline gern mal davon ab.

Die Lufthansa erlaubt Maße bis 55x40x23 cm bei 8kg Gesamtgewicht. Aer Lingus gibt 55x40x24 cm und 10kg vor. Mein Tamrac 5789 Evolution 9 misst 50x33x28 cm und wiegt schon allein 2,3 kg. Bei voller Ladung sollten 8 bzw. 10 kg mit Sicherheit übertroffen werden.

Also habe ich eine Alternative gesucht. Auf manfrotto.de bin ich dabei auf ein Mai-Special gestoßen und habe mir bei 50% Preisnachlass die Professional Slingtasche 50, 41x28x26 cm und 1,6 kg bestellt.


Von der Größe und Handling her sollte der Slingrucksack ausreichend sein, dass notwendige Equipment zu verstauen.

Update 13.12.2016
Die Irlandrundreise ist inzwischen Geschichte. Bei beiden Flügen gab es mit der Slingtasche von Manfrotto keine Probleme am Flughafen. Durch bzw. in das Testgestell hätte sie aber nicht gepasst. Nun wird es 2017 wieder spannend. Es geht nach Namibia und Air Namibia gibt 8kg und eine maximalen Größe von 55x38x20cm vor. 20cm Tiefe ist verdammt wenig.

Der Capture von Wolffepack Deutschland - mein Neuzugang 2017 - erfüllt mit seinen Abmessungen: 46cm x 31cm x 18cm und 26L Fassungsvermögen diese Anforderungen.

Update 06.08.2019

Für den Namibiaflug hatte ich mich dann doch für den Manfrotto entschieden. Es gab keinerlei Probleme. 2019 geht es nach Südafrika. South African Airline gibt bei 8kg eine Größe von 56 cm(H) x 36cm (B) x 23cm (T) vor.

Update 17.09.2019

Mit dem Tamrac Evolution 9 gab es weder bei der Lufthansa noch bei South African Airways Probleme. In Leipzig musste ich das Handgepäck wiegen lassen. 8,1 kg waren okay,aber in die Prüfschablone passte er nicht hinein. Moniert wurde das aber nicht. Zum Glück!