Lost Places in Leipzig

Es ist schon interessant zu sehen, was sich so alles in dieser Richtung entwickelt und welch tolle Fotos im Rahmen des Wettbewerbs jetzt schon veröffentlicht sind. Dabei sein ist alles. Hier mein Beutrag:

Den vergessenen Orten haben sich auch Arno Specht und Uwe Schimunek angenommen und für Leipzig dieses Buch veröffentlicht.

Die Mansfeld-Werke habe ich mir darauhin gleich vor Ort näher angesehen. Vorteil hier ist, dass sie frei zugänglich sind. Nachteil: Die bauliche Hülle versprüht nur noch einen Hauch des ursprünglichen Charmes solcher Hallen. Ein gutes Motiv geben sie jedoch immer noch ab.

Was es so in und um Leipzig für Lost Places Orte gibt, wird in den drei Folge von GHVM beschrieben.

GVHM

Kategorien: lost_places

ghvm leipzig lost_places wettbewerb

Teilen: Twitter Facebook Pinterest Tumblr Google+