Die Realität in Bildern

Wie weit darf Fotografie gehen? Soll sie nur die schönen Dinge des Lebens und auf Erden zeigen oder auch sich Themen widmen, die in den Augen vieler Menschen einfach nur "unansehnlich" sind? Diese Fragen sollte jeder für sich selbst beantworten.

Christopher Capozziello hat die Frage für sich beantwortet und das Leben seines behinderten Bruders in beeindruckenden Bildern festgehalten.

"The Distance Between Us"

Kategorien: blog

darstellung dokumentation fotografie grenzen leben realität tod

Teilen: Twitter Facebook Pinterest Tumblr Google+